Herzlich Willkommen

 

     

Jahreshauptversammlung

Musikverein Harmonie Königsbach e.V.  

am 02.März 2018 im Gasthaus Kanne um 20 Uhr

Tagesordnungspunkte:

 

1.               Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

2.               Ehrung der Verstorbenen

3.               Bericht der Schriftführerin

4.               Bericht der Jugendleitung

5.               Bericht des Kassiers

6.               Bericht der Kassenprüfer

7.               Entlastung der Vorstandschaft

8.               Neuwahlen

-        1.Vorsitzenden

-        Bestätigung des 2.Vorsitzenden für 1 Jahr

-        Schriftführer

-        Jugendleitung für 1 Jahr

-        Beisitzer fördernd

-        Kassenprüfer fördernd

10.    Verschiedenes

 

 

 

 

 

 

 

                                Lust auf Musik?   

                                  Lust auf nette Leute?

 

            -Hast Du schon einmal ein Instrument gelernt?

         -Ist das schon einige Jahre her?

      -Hast Du wieder Lust auf gemeinsames Musik machen?

      -Möchtest Du Deine Kenntnisse wieder auffrischen? 

         -Oder möchtest Du eine neue Herausforderung annehmen?

             -Bist Du Ü20, Ü30 oder Ü..?? Egal wie alt.

 

           Hast Du nur EINE der Fragen  mit JA beantwortet,

           lohnt es sich schon mit uns Kontakt aufzunehmen.

                              Denn wir suchen DICH !  

 

                      Nutze einfach eine unserer Musikproben

 ´                                um uns kennenzulernen !

 

                                    Jeden Freitag ab 20 Uhr 

                 im großen Saal des Feuerwehrhauses Königsbach     

 

        Einfach vorbeischauen, reinhören, fragen und informieren!

 

                                Wir freuen uns auf Euch !

 

 

 

 

 

 

Trotz Regenwetter - Super Stimmung beim Maifest !


Trotz des Regenwetters herrschte ausgelassene Stimmung beim Maifest in der SVK-Halle, in die wir kurzfristig ausweichen konnten. Danke hier an die Verantwortlichen, die dies ermöglichten.
Unsere Gäste hatten zwar keinen Sonnenschein, allerdings einen warmen, trockenen Sitzplatz und ein reichhaltiges Angebot an Essen und Trinken! Dazu noch hervorragende musikalische Unterhaltung durch unsere Gastkapelle aus Göbrichen, unserem Jugendorchester sowie unserem Blasorchester. Allen Beteiligten eine herzliches Dankeschön!
 

Gute Laune auch beim Thekendienst!

Gute Laune auch beim Thekendienst!
 

Stimmungsmacher aus Nußbaum waren auch da!

             

 

 

 

 

Wussten Sie schon dass....?

 

....die Frühlingsschau beim Autohaus Schestag für unsere Jugendabteilung wieder ein voller Erfolg war?

Bei herrlichem Sonnenschein, toller musikalischer Unterhaltung und leckerer VW-Currywurst genossen viele Besucher den tollen Frühlingstag beim Autohaus Schestag, und nutzten diesen auch um sich über die aktuellen Automodelle zu informieren. Nach dem schwungvollen Start des großen Blasorchesters beim Frühschoppen hatte am Nachmittag die neue Jugenddirigentin Anna-Lena Schestag ihre Prämiere mit dem Jugendorchester, und das Team meisterte den ersten gemeinsamen Auftritt sehr gut und bekam dafür viel Beifall. Herzlichen Dank nochmals an das Autohaus Schestag für die wieder einmal großzügige Spende an unser Jugendorchester, sowie an alle Helfer und Kuchenbäcker/innen.

 

 

........unser Maifest am 1.Mai wieder auf dem Marktplatz stattfindet?

Natürlich vorausgesetzt wir haben wieder gutes Wetter. Doch egal wie das Wetter wird, unsere Maibläser werden auf jeden Fall ab 6 Uhr an verschiedenen Stellen im Ort den Mai mit fröhlichen Klängen willkommen heißen. Ein großes Dankeschön hier einmal an Andrea Rost, zu der schon seit mehreren Jahren die Bläser danach zum Frühstück eingeladen sind.

Ab 10.30 Uhr marschiert  die Kapelle durch den Ort und heißt alle Einwohner herzlich Willkommen auf dem Marktplatz.

Ab 11 Uhr werden Sie wieder vom Musikverein Göbrichen unterhalten, und ab 13.30 Uhr wird unser Jugendorchester musizieren, bevor dann das große Blasorchester allen Mitgliedern, Freunden und Fans der Blasmusik richtig einheizt.

Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Danke hier schon an alle Helfer und Unterstützer/innen.  

 

Wir freuen uns auf ein herrliches Maifest auf dem Königsbacher Marktplatz!

 

 

Als neue Dirigentin des Jugendorchesters hatte Anna-Lena Schestag Prämiere bei der Frühlingsschau:

                  

 

 

 

 

Frühstück mit Musik - eine neue Aktion unserer Jugendabteilung!    

Am 12. März hat unsere neue Veranstaltung "Frühstück mit Musik" Premiere gefeiert. Unsere traditionelle Jugendadventsfeier wurde hiermit abgelöst. Um 10.30 Uhr durften wir über 70 Personen im Feuerwehrhaus Königsbach begrüßen. Unser Jugendorchester hat tatkräftig beim Aufbau und Dekorieren geholfen, so dass wir rechtzeitig starten konnten. Es gab alles, was zu einem Frühstück gehört: Kaffee, Brötchen, Wurst, Käse und so weiter und natürlich Musik! Blockflöten, Klarinetten, Saxophone, Querflöten und das gesamte Orchester haben das Publikum unterhalten. Für unseren Dirigenten Rudi Jock war dies die letzte Veranstaltung als Dirigent des Jugendorchesters. Das große Orchester dirigiert er weiter, doch den Taktstock der Jugend übergibt er an Anna-Lena Schestag. Im Rahmen des Frühstücks haben wir Rudi verabschiedet und Anna-Lena den Gästen vorgestellt. Wir wünschen ihr und unserem Jugendorchester einen guten Start und viel Spaß am Musizieren! Zum Ende der Veranstaltung ging noch ein großes Dankeschön an unsere Ausbilderinnen und Ausbilder, die unseren Kindern und Jugendlichen das ganze Jahr über das nötige Wissen vermitteln. Das erste Frühstück mit Musik ist gut angekommen und wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!   
 
Rudi Jock wurde als Dirigent des Jugendorchesters verabschiedet:                             
 

 

 

 

 

Am Freitag, dem 10.03.2017 fand unsere Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus statt. Der 1.Vorsitzende Christian Hamann begrüßte alle Anwesenden Musiker/innen und Mitglieder recht herzlich und bedankte sich für das Interesse am Vereinsgeschehen. Zu Ehren der Verstorbenen Mitglieder spielte das Orchester einen Choral. Im vergangenen Vereinsjahr mussten wir von 8 Mitgliedern Abschied nehmen. Besonders groß ist der Verlust unseres Herbert Kistenmacher, der seit Jahren den Verein tatkräftig unterstützt hatte und unserem Rentnertrupp angehörte. 
Nach den verschiedenen Berichten und der Entlastung der Vorstandschaft konnten erfolgreich die Wahlen vollzogen werden. Neu in die Verwaltung konnten Daniela Frank und Fabian Petri als Beisitzer gewonnen werden. Dr. Erhard Fritz wurde als Kassenprüfer gewählt, und Birgit Koeseling übernahm die Jugendleitung und wird dabei von Thalia Schneider und Laura Aydt unterstützt. Die ausgeschiedenen Beisitzer Alisa Hamann und Aliyah Mörtl, sowie Jasmin Artmann die die Jugendleitung an ihre Mutter übergeben hatte, erhielten zum Dank ein Präsent überreicht. Bei einem deftigen Vesper konnten alle noch einen Bilderrückblich genießen und den Abend gemütlich ausklingen lassen. 
 

Unsere aktuelle Verwaltung:

 

1.Vorsitzender                            Christian Hamann

2.Vorsitzender                            -nicht besetzt-

Kassier                                      Til-Jochen Fix

Schriftführerin                            Christine Dietrich

Jugendleitung                             Birgit Koeseling mit Unterstützung von

                                                 Thalia Schneider und Laura Aydt

 

Beisitzer aktiv                             Roland Bauer, Daniela Frank und

                                                 Fabian Petri

 

Beisitzer fördernd                        Anja Schickle, Ariane Schäfer und

                                                 Michael Frank

 

Kassenprüfer aktiv/fördernd         Dr.Erhard Fritz und Ursel Seitz

 

 

 

Das besondere Minigolferlebnis…

 

 

...hatte das Jugendorchester am 19.02.17, denn wir waren auf Tour. Mit der S-Bahn ging es am frühen Nachmittag Richtung Karlsruhe. Mit 17 Personen waren wir unterwegs. Nach einmal umsteigen hatten wir die Haltestelle „Stadtwerke“ erreicht und begaben uns auf den Weg zum „Neon“ . Die Anlage liegt im Hinterhof versteckt. Hier kann man Minigolf indoor spielen. Die 18 Bahnen sehen aber nicht „normal“ aus. Die Räume sind mit Schwarzlicht ausgestattet, an den Wänden und am Boden sieht man neonfarbene Malereien. Der Schläger sowie der Ball leuchten und getoppt wird das Ganze noch mit 3D Brillen, die das Erlebnis zusätzlich besonders machen. In 3 Gruppen aufgeteilt und mit jeweils einem Handy (um die Punkte einzutragen) ausgestattet, hatten wir Spaß und leuchteten um die Wette. Unsere jüngste Musikerin hatte alle Bahnen mit 61 Schlägen geschafft und war somit die Beste von uns. Butterbrezeln, Obst und Kekse gab es vor und nach dem Spiel zur Stärkung. So konnten wir direkt die Heimfahrt antreten. Alle waren sich einig: „Es war mega cool!“