Herzlich Willkommen

 

Liebe Vereinsmitglieder,


„SEPA“ begegnet uns an allen Ecken. Doch was steckt dahinter?

SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area,
zu deutsch: Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum.
Im SEPA-Raum werden europaweit standardisierte Verfahren für den bargeldlosen Zahlungsverkehr (Überweisungen, Lastschriften) angeboten. Jeder Kontoinhaber, ob Privatperson oder Unternehmen, ist von der Umstellung auf SEPA betroffen.

 

Ab dem 1. Februar 2014 werden die nationalen Überweisungs-und Lastschriftverfahren durch die SEPA-Zahlverfahren ersetzt.

Diese Verfahren sind gekennzeichnet durch Nutzung von IBAN (International Bank Account Number) und BIC (Business Identifier Code). Diese dienen der europaweit einheitlichen Bezeichnung der Bankverbindung und ersetzen Kontonummer und Bankleitzahl.
(Quelle: Deutsche Bundesbank)


Welche Auswirkungen hat dies für Eure Mitgliedschaft?

Wir stellen ab 02.01.2014 auf das SEPA-Lastschriftverfahren um.
Ein Vorteil ist: Die bereits bei Beantragung der Mitgliedschaft bzw. bei Anmeldung zum Instrumentenunterricht erteilte, schriftliche Einzugsermächtigung kann vom
Musikverein Harmonie Königsbach e.V. als SEPA-Lastschriftmandat weiter genutzt werden.
Dieses Lastschriftmandat wird durch

   ·      die individuelle Mandatsreferenz (= Mitgliedsnummer beim MVH)

   ·      und unsere Gläubiger-ID (DE46MVH00000452228)

gekennzeichnet, die von uns bei allen Lastschrifteinzügen angegeben werden. Sollte sich Eure Kontoverbindung geändert haben, bitten wir natürlich um Mitteilung der neuen IBAN und BIC
– sonst ist nichts zu tun, da die Umstellung durch uns erfolgt.


Bei Fragen zur Umstellung meldet Euch gerne bei uns.


Euer MVH